Hautarzt Zentrum

Akne und Rosacea

Akne gehört zu den häufig auftretenden Erkrankungen und kann sowohl in der Pubertät als auch im Erwachsenenalter auftreten. Neben der medizinischen Behandlung mit äußeren und inneren Medikamenten bieten wir die kosmetologische Begleitung der ärztlichen Behandlung durch speziell geschulte Kosmetikerinnen. Dies fördert Abheilung und Aufrechterhaltung der Abheilung bei zur Akne neigenden Haut.

 

Rosacea ist eine Hauterkrankung des Erwachsenenalters mit akneähnlichen Erscheinungen. Im ersten Stadium der Erkrankung finden sich häufig Gefäßerweiterungen („Couperose“) in der Gesichtsmitte. Später entwickeln sich entzündliche Knötchen, Pusteln und vergrößerte Talgdrüsen an Nase und Wangen. Auch Augenlider und Augen können befallen sein. In seltenen Fällen, meist nur bei Männern, kommt es zur Vergröberung der Nase, dem sogenannten Rhinophym.

 

Rosacea bedarf, da es sich um eine chronische, schubweise verlaufende Erkrankung handelt, der besonderen ärztlichen Betreuung.

 

Wir bieten für Akne und Rosacea folgende Behandlungen an:

Bestimmung von Fett- und Feuchtigkeit der Gesichtshaut

Kosmetologische Ausreinigung und Bedampfung

Fruchtsäure-Peels

Blau-Licht-Bestrahlung

Couperose-Behandlung mit dem KTP-Laser

Lymphdrainage nach Vodder

Lasertherapie und Hyaluronsäure-Unterspritzung bei Aknenarben

Ernährungsberatung

 

 

Priv.-Doz. Dr. med.
Esther Coors

Sprechstunden:
Mo, Mi 8.00-19.00
Di 7.30-14.00
Do 8.00-18.30
Fr 7.30-14.00

Tel. 040/36 70 74
Fax 040/36 24 45
info@hautarzt-zentrum.de