Hautarzt Zentrum

Computergestützte Haaranalyse

Im Gegensatz zur mikroskopischen Untersuchung, für die Haare mit den Wurzeln ausgezogen werden müssen, ist die computergestützte Haaranalyse eine schmerzfreie Alternative, um die Haare bei Haarausfall zu untersuchen. Je nach Fragestellung werden an 1 oder 2 kleinen geeigneten Stellen die Haare gekürzt. Nach 2 – 3 Tagen werden die Stoppeln angefärbt und mit dem Videodermatoskop ein Bild gemacht. Dieses wird vom Computer ausgewertet und gibt u.a. Auskunft über die Anzahl der Haare, die Dichte der Haare, den Anteil der nachwachsenden und den Anteil der ausgehenden Haare (Anagen- bzw. Telogenhaare). Damit kann objektiviert werden, ob ein krankhafter Haarausfall vorliegt und wie ausgeprägt dieser ist.

 

Des weiteren kann im Verlauf eine Kontrolluntersuchung erfolgen um festzustellen, ob die eingesetzte Therapie erfolgreich ist.

 

 

Priv.-Doz. Dr. med.
Esther Coors

Sprechstunden:
Mo, Mi 8.00-19.00
Di 7.30-14.00
Do 8.00-18.30
Fr 7.30-14.00

Tel. 040/36 70 74
Fax 040/36 24 45
info@hautarzt-zentrum.de