Hautarzt Zentrum

Hyaluronsäure

Mit zunehmendem Alter nimmt die Konzentration der körpereigenen Hyaluronsäure ab, wodurch die Haut an Elastizität, Feuchtigkeit und Volumen verliert. Dies ist einer der Faktoren, die zur Faltenbildung führen. So entstandene sog. statische Falten, die nicht durch Muskelaktivität hervorgerufen werden, können mit Hyaluronsäurefillern unterspritzt und aufgefüllt werden. Da die Filler enzymatisch hergestellt werden und es sich um einen natürlichen Bestandteil der Haut handelt, werden die Präparate sehr gut vertragen und im Verlauf mehrerer Monate schließlich langsam vom Körper abgebaut. Je nach Auswahl des Produktes können oberflächliche oder tiefere Falten korrigiert werden und die Lippen oder verloren gegangenes Volumen im Gesicht wieder aufgebaut werden. Daneben stehen auch Präparate zur Verfügung, die oberflächlicher in größeren Bereichen wie Décolleté, Hals und Wangen eingesetzt werden und zu einer verbesserten Spannkraft der Haut führen. Dadurch speichert die Haut wieder mehr Feuchtigkeit und sieht jünger aus.

 

 

Priv.-Doz. Dr. med.
Esther Coors

Sprechstunden:
Mo, Mi 8.00-19.00
Di 7.30-14.00
Do 8.00-18.30
Fr 7.30-14.00

Tel. 040/36 70 74
Fax 040/36 24 45
info@hautarzt-zentrum.de